Milchkartons werden zu Vogelhäuschen

Hallo liebe KiKUs,

ich hoffe ihr hattet schöne Osterfeirtage mit euren Familien.

Heute hab ich eine Upcycling-Anleitung für euch, wie ihr aus einem Milchkarton oder Saftkarton ein super schönes, individuelles Vogelhäuschen bauen könnt.

Ihr könnt das fertige Vogelhäuschen mit Vogelfutter befüllen und in eurem Garten oder auf eurem Balkon aufhängen. Oder ihr hängt es als Deko in eurem Zimmer auf.

Ihr wollt wissen, wie es geht? Dann einfach der Bildanleitung folgen.

Los geht´s!

Du brauchst:
  • einen leeren Milch-/Saftkarton
  • Acrylfarbe & Pinsel
  • Schere oder Cutter
  • Kleber
  • Nach Wahl zum Verziehren: Knöpfe, Äste, Perlen, Washi-Tape, Moosgummi
  • Vogelfutter zum Befüllen
Wie man es macht:

 

Du kannst es mit etwas Heu, Sand oder Moos und Vogelfutter befüllen, damit sich die Vögel darin wohlfühlen.

 

Und wie sieht dein Vogelhäuschen aus?

Schickt mir doch ein Foto davon an

spielmobil@sjr-schwabach.de

damit ich es hier unter dem Beitrag hochladen kann und alle neugierigen KiKUs es bestaunen können!

Viel Spaß beim Basteln!

Euer KiKU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.